Journal – Ausgabe 3

Wird die Spekulationsfrist gestrichen?

Kurz nach der Bundestagswahl trat Robert Habeck vor die Kamera und verkündete, dass ein Fördertopf für das energetische Bauen aufgelöst wird. Im Handumdrehen. Über Nacht und ohne Vorankündigung.

Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung steht, dass über die Spekulationsfrist entschieden werden soll. Es ist davon auszugehen, dass diese in Zukunft entfällt, und dass für alle Immobilien beim Verkauf die Gewinne versteuert werden müssen.

Der Staat braucht nach der Pandemie und wegen des Ukrainekrieges viel Geld. Was ist einfacher, als alle Immobilienverkäufer zur Kasse zu bitten und ihnen einen Teil vom Gewinn zu nehmen.

Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen Ihre Immobilie mit EUR 200.000,00 Gewinn und müssen diese Summe mit ihrem persönlichen Steuersatz versteuern. Wie würde sich das anfühlen?

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Strategiegespräch.

Ihr Marc Buhr
Diplom-Betriebswirt
Immobilienmakler (IHK)